Meldung:

Für das Fortbildungszentrum FOCAPACI in Bolivien suchen wir eine Friedensfachkraft für Konflikttransformation und Dialogförderung

 

Im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) kooperieren wir mit dem Fortbildungszentrum FOCAPACI in El Alto/Bolivien. FOCAPACI ist eine katholische Organisation und fördert Beteiligungsprozesse für mehr soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit und eine Kultur des Friedens in der Stadt El Alto. Zur Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter*innen von FOCAPACI in Ziviler Konfliktbearbeitung suchen wir ab 01.07.2017 eine

 

Friedensfachkraft für

Konflikttransformation und Dialogförderung

 

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit bei den Aktivitäten des Projektes zur Förderung von Dialogprozessen zwischen der Zivilgesellschaft und den Entscheidungsträger*innen der Stadt El Alto
  • Analyse sozialer Konflikte/Prozesse in El Alto unter Berücksichtigung des Do-No-Harm-Ansatzes
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Monitoringsystems und Wissensmanagements
  • Beratung bei der Optimierung administrativer Prozesse und Verfahren
  • Beratung bei der Erstellung von Publikationen unter Berücksichtigung von Methoden der Konflikttransformation
  • Mitarbeit im ZFD-Programm von EIRENE in Bolivien

 

Ihr Profil:

  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Methoden der Konflikttransformation, Förderung von Dialogprozessen und Friedensarbeit
  • profunde theoretische und praktische Kenntnisse in den Bereichen Wissensmanagement sowie Planung, Monitoring und Evaluierung
  • gute Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden
  • Kenntnisse im kommunalpolitischen Bereich
  • Sehr gute Spanischkenntnisse und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Lebens- und Arbeitserfahrung in Lateinamerika
  • Bereitschaft auf 4000m Höhe zu arbeiten

 

Wir laden insbesondere Personen of Color, Schwarze Menschen und Menschen mit Migrationsgeschichte aller Religionen und Konfessionen sowie Konfessionslose zur Bewerbung ein.

 

Wir bieten:

Individuelle, umfassende Vorbereitung in Deutschland auf die Auslandstätigkeit, Dreijahresvertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz mit umfassenden Unterhalts-, Sach- und Sozialleistungen (ggf. auch für Familienangehörige), Möglichkeit zur Supervision und Fortbildung während der Auslandstätigkeit, Unterstützung bei der beruflichen Reintegration nach der Auslandstätigkeit.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise in elektronischer Form, unter dem Kennwort „Friedensfachkraft Bolivien“ bis zum 02.04.17 an:

EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V., z. Hd. Diana Bünnagel, Postfach 1322, 56503 Neuwied, buennagel@eirene.org