Rassimus-kritisches Mainstreaming bei EIRENE

EIRENE macht sich auf den Weg hin zu einer rassismus-kritischen Organisation. Welche Auslöser gab es? Wie wird der Prozess beschritten? Welche Ziele gibt es? Welches Verständnis von Rassismus liegt dem Prozess zugrunde? Wie können Sie sich beteiligen?

 Stück 

EIRENE Rundbrief 1/2016 – Flucht und Migration

EIRENE Rundbrief 1/2016 – Flucht und Migration

Wir berichten unter anderem über den praktischen Umgang mit Konflikten in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin, die Bekämpfung von Fluchtursachen in Nicaragua und das ehrenamtliche Engagement Geflüchteter in Köln. Außerdem geben EIRENE-Freiwillige einen Einblick in ihre Arbeit mit Geflüchteten bei Partnerorganisationen in den USA, in Frankreich, Marokko und in Deutschland.

 Stück 

EIRENE Rundbrief 3/2015 - Internationaler Friedensdienst in Deutschland

Schwerpunktthema dieses Rundbriefes ist der Internationale Friedensdienst in Deutschland. Seit April leisten neun junge Menschen aus Uganda, Nicaragua und Bosnien-Herzegowina mit EIRENE einen Freiwilligendienst in Deutschland. Was macht denn eigentlich konkret einen Friedensdienst in Deutschland aus? Welche Erfahrungen haben die internationalen Freiwilligen bisher gemacht?

 Stück 

EIRENE Rundbrief 2/2015 - Jahresbericht 2014

Der Jahresbericht 2014 informiert Sie über unsere Arbeit im letzten Jahr, denn Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Neben dem Rückblick auf unsere Projekte und Aktivitäten lesen Sie im Finanzbericht, woher unsere Einnahmen kamen und wofür wir die uns anvertrauten Spenden und öffentlichen Zuschüsse verwendet haben. Mit einem Gesamthaushalt von 5,4 Mio.

 Stück 

EIRENE Rundbrief 1/2015 - Staat und Zivilgesellschaft

Dieser EIRENE-Rundbrief betrachtet das Verhältnis von Staat und Zivilgesellschaft in verschiedenen Ländern. EIRENE steht für eine Stärkung von Zivilgesellschaft, die als Impulsgeber für zivile Konfliktbearbeitung und für alternative Lösungswege agiert. Wie dies in der Praxis aussieht, können Sie in diesem Rundbrief lesen.

 Stück 

Flyer Freiwilligenprogramm

EIRENE Flyer zum Freiwilligendienst

Informationsflyer zum Freiwilligenprogramm von EIRENE

 Stück 

EIRENE Rundbrief 3/2014 - Ganz nah dran - Das Jahr 2014 aus Freiwilligen-Sicht

Die EIRENE-Freiwilligen berichten in diesem Rundbrief aus ihrer persönlichen Perspektive über gesellschaftliche und politische Themen und Geschehnisse, die sie im Jahr 2014 miterlebt haben. Sie sind „AuslandskorrespondentInnen“ mit einem besonderen Blickwinkel, der unsere Wahrnehmung als LeserIn ein Stück erweitern kann.

 Stück 

Balkan macht Schule

Balkan macht Schule – eine Handreichung für die Gestaltung von Unterrichtsstunden oder Infoverstaltungen zum Thema Südosteuropa, entwickelt von ehemaligen Freiwilligen in der Region.

 Stück 

Rundbrief 2/2014 - Jahresbericht 2013

Rundbrief 2/2014 - Jahresbericht 2013

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2013 liegt nun vor. Wir legen dar, wofür EIRENE International die anvertrauten Spenden und Zuschüsse verwendet hat. Denn Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen, damit Sie weiterhin in unsere Arbeit vertrauen können.

Download

 Stück 

Der Gewalt widerstehen - Zeichen setzen für Frieden und Gerechtigkeit

Die Broschüre stellt auf insgesamt 23 die Arbeit von EIRENE vor. Anhand von Beispielen beschreibt sie, wie und warum sich EIRENE- Freiwillige und Fachkräfte gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen in Afrika, Nord- und Lateinamerika, West- und Südosteuropa für Gerechtigkeit und Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einsetzen.

 Stück 

EIRENE Rundbrief 1/2014 - Frauen fordern ihre Rechte

Rundbrief 1/2014 - Frauen fordern ihre Rechte

In vielen EIRENE-Projektländern sind Frauen Menschen zweiter Klasse. Welche Ansätze EIRENE verfolgt, damit Frauen ihre Rechte fordern können, erfahren Sie in dieser Ausgabe des EIRENE Rundbriefes.

 Stück 

Rundbrief 3/2013 - Perspektive: Leben - mit Kindern und Jugendlichen im Freiwilligendienst

Rundbrief 3/2013 - Perspektive: Leben - mit Kindern und Jugendlichen im Freiwill

Der letzte EIRENE-Rundbrief in diesem Jahr stellt den Freiwilligendienst in den Mittelpunkt. In dieser Ausgabe können Sie lesen, welchen Herausforderungen sich die Freiwilligen stellen, aber mehr noch die Kinder und Jugendlichen selbst, mit denen sie tun haben.

 Stück 

Rundbrief 2/2013 - Jahresbericht 2012

Rundbrief 2/2013 - Jahresbericht 2012

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2012 liegt nun vor. Wir legen dar, wofür EIRENE International die anvertrauten Spenden und Zuschüsse verwendet hat. Denn Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen, damit Sie weiterhin in unsere Arbeit vertrauen können.

 Stück 

Biographie über Paul Gentner

"Friedensdienst in der Nachkriegszeit" ist eine Biographie über den langjährigen EIRENE Geschäftsführer Paul Gentner (1933-2008). Gleichzeitig bietet es einen lebendigen Einblick in die Geschichte von EIRENE als Initiative im Geist der historischen Friedenskirchen.

 Stück 

EIRENE Rundbrief 1/2013 - Ernährung und Frieden

Gute Ernährung und Frieden für alle Menschen – um dieses Thema geht es im aktuellen EIRENE Rundbrief. Wir berichten in diesem Rundbrief unter anderem über über Projekte zur Ernährungssicherheit im Sahel und in Nicaragua. In den Artikeln wird aber auch klar: es sind nicht nur die großen Strukturen, die Hunger und Armut in der Welt produzieren, sondern auch unser täglicher Konsum hat einen Anteil an der ungerechten Verteilung von Nahrung.Download

 Stück 

EIRENE Rundbrief 4/2012 – Willst du Frieden – bereite ihn vor

"Willst du Frieden - bereite ihn vor". Die praktische Umsetzung dieses Satz ist das Leitmotiv der EIRENE Arbeit von Beginn an. Die Aufgabe ist die gleiche geblieben aber sie erfordert immer wieder neue Ansätze, Ideen, Initiativen und neuen Mut um sich der Gewalt entgegen zu stellen. Download

 Stück 

EIRENE Rundbrief 3/2012 - Den Frieden greifbar machen

Vor einem Jahr haben EIRENE und acht Partnerorgaisationen eine gemeinsame gestaltete Bilderausstellung auf Weltreise geschickt. Zum diesjährigen UN-Weltfriedenstag haben wir die Rückkehr der Ausstellung nach Neuwied gefeiert. Download

 Stück 

Rundbrief 2/2012 - Jahresbericht 2011

Der Jahresbericht 2011 legt dar, wofür EIRENE International die anvertrauten Spenden und Zuschüsse verwendet hat. Denn Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen, damit Sie weiterhin in unsere Arbeit vertrauen können.

Download

 Stück 

Rundbrief 1/2012: 37 Jahre Arbeit im Tschad

37 Jahre Entwicklungszuammenarbeit im Tschad

fast 40 Jahre der Entwicklungszusammenarbeit im Tschad liegen hinter uns. Das letzte Projekt wird Ende März an die drei durchführenden Partnerorganisationen übergeben. In dieser Ausgabe des Rundbriefes blicken wir auf eine spannende und lehrreiche Zeit zurück.

Download

 Stück 

Rundbrief 4/2011 - Weihnachten in der Fremde

Wie feiern unsere Fachkräfte und Frewillige in unseren Partnerländern Weihnachten? In diesem Heft berichten EIRENE Freiwillige und Fachkräfte in Nicaragua, Uganda und Marokko wie sie Weihnachten erlebt haben, sie auf kulturelle Gegensätze, aber auch auf Gemeinsamkeiten gestoßen sind. Download

 Stück 

Rundbrief 3/2011 - Gewalt überwinden

„Gewalt überwinden“ so lautet der Titel des dritten Rundbriefs in diesem Jahr. In diesem Rundbrief wollen wir Wege aus der Gewalt aufzeigen, die uns zu unserer Vision von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung führen. Download

 Stück 

Friedensdienst im Christentum und Islam- Dokumentation einer Fachtagung

Im April 2010 fand in den Räumen der evangelischen Akademie im Rheinland die von EIRENE in Zusammenarbeit mit anderen Kooperationpartnern organisierten Fachtagung mit dem Titel "Dem Frieden eine Chance geben - Zum freiwilligen Friedensdienst in Christentum und Islam" statt. Nun ist die dazugehörige Dokumentation im Verlag der ev. Akademie erschienen.

 Stück 

Rundbrief 1/2011 - 30 Jahre Engagement in Lateinamerika

"30 Jahre Engagement in Lateinamerika" so lautet der Titel des ersten EIRENE Rundbriefs in diesem Jahr. In dieser Ausgabe berichten unter anderem langjährige Partner über ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit EIRENE.

 Stück 

Rundbrief 4/2010 - Friedenspädagogik

Das Thema des letzten Rundbriefes in diesem Jahr ist Friedenspädagogik. Seit 52 Jahren arbeiten EIRENE-Fachkräfte und -Freiwillige in Friedens- und Versöhnungsprojekten weltweit. Eine Vielzahl der Projekte arbeitet mit Kindern und Jugendlichen. Sie werden unsere Zukunft gestalten. Von ihnen hängt es ab, ob die Welt in absehbarer Zeit friedlicher wird.

 Stück 

Rundbrief 3/2010 - Friedensarbeit in Afrika

Dieser EIRENE-Rundbrief beschäftigt sich hauptsächlich mit unserer Friedensarbeit in Afrika. Wie diese Arbeit im Einzelnen aussieht, erfahren Sie aus unterschiedlichen Perspektiven. Einerseits von Seiten der EIRENE-Fachkräfte, die einzelne Projekte in ihren Einsatzländern vorstellen, anderseits von lokalen MitarbeiterInnen aus unseren Partnerorganisationen.

Aus dem Inhalt:

 Stück 

Rundbrief 2/2010 Jahresbericht 2009

Der Jahresbericht 2009 gibt Ihnen Auskunft über das Engagement sowie über die Finanzen von EIRENE im Jahr 2009.

 Stück 

Rundbrief 1/2010 „weltwärts“ - Partnerorganisationen berichten

Dieser EIRENE-Rundbrief beschäftigt sich mit dem Freiwilligenförderprogramm "weltwärts". Nach zwei Generationen von Freiwilligen, wollen wir in diesem Rundbrief eine Zwischenbilanz ziehen. Wichtig hierbei ist uns, wie haben unsere Partner die ersten zwei Jahre "weltwärts" erlebt.

 Stück 

EIRENE-Rundbrief 3/2008 Spezial

Dieser EIRENE-Rundbrief beschäftigt sich intensiv mit dem Thema: Konflikte um Ressourcen. Experten liefern Hintergründe über den Zusammenhang zwischen Rohstoffen und Konflikten in Afrika. Dieses Heft eignet sich auch als Arbeitsmaterial z.B. für Schulklassen.

 Stück 

Öl, Uran, Gold, Kobalt


Faltblatt mit Informationen über Konflikte um Ressourcen in Afrika.

 Stück 

Martin Petry: Wem gehört das schwarze Gold?

Wem gehört das schwarze Gold? Engagement für Frieden und Gerechtigkeit in der Auseinandersetzung mit dem Erdölprojekt Tschad-Kamerun Wo das Erdöl aus dem Boden sprudelt, vergoldet es die Konten der Reichen und entpuppt sich als Fluch für die Armen. So geschehen in Nigeria, Angola, Gabun: Dort brachte die Erdölförderung Gewalt, Umweltzerstörung, Korruption und Unterentwicklung.

 Stück 

"Frieden stiften jeden Tag"

365 Friedenstexte für jeden Tag des Jahres Mit seinen Kurztexten und Zitaten für jeden Tag des Jahres ist dieses kleine Buch eine wunderbare Hilfe für Personen, die immer einmal wieder auf kurze Meditationstexte zurückgreifen wollen. Aber auch als kleines Geschenk wird dieses Buch immer wieder gerne weitergegeben.

 Stück 

Radio, Zeitung & Co. Werkzeuge für den Frieden

Die Publikation „Radio, Zeitung & Co. - Werkzeuge für den Frieden“ gibt einen Überblick über die EIRENE-Projektarbeit in Afrika im Bereich des Friedensjournalismus. Martin Zint, Journalist, hat im Auftrag von EIRENE International die Projektarbeit in Tschad, Niger, Mali und der DR Kongo dokumentiert.

 Stück