Info-Seite:

Kampagnen

Die Ursachen von Gewalt, Ungerechtigkeit und Umweltzerstörung sind global. Darum unterstützt EIRENE nicht nur Basisinitiativen und Projekte im Süden, sondern auch Kampagnen "bei uns". Hier Links und Informationen zu den entsprechenden Kooperationspartnern.

  • Erdölprojekt Tschad-Kamerun, ist ein Netzwerk, das sich dafür einsetzt, dass im Tschad und in Kamerun zivilgesellschaftliche Akteure gestärkt werden. Dabei konzentrieren sich EIRENE und andere Mitglieder des Netzwerkes auf die Förderung von Menschenrechten und eine transparente Ressourcennutzung.
  • save me - Flüchtlinge aufnehmen, Ziel der save me Kampagne ist es, die Gesellschaft und Politik für die Forderung nach einer kontinuierlichen Flüchtlingsaufnahme (Resettlement) zu gewinnen, also zu erreichen, dass Deutschland jährlich ein bestimmtes Kontingent von Flüchtlingen aus unhaltbaren Situationen rettet und dauerhaft integriert. EIRENE arbeitet aktiv bei der save me Kampagne für die Stadt und den Kreis Neuwied mit.
  • Lokale Agenda 21 Neuwied, die Lokale Agenda 21 steht für die zukunftsfähige Entwicklung einer Stadt oder Region. EIRENE arbeitet insbesondere in der Arbeitsgruppe "Eine Welt" mit.
  • IPPNW, die internationalen Ärzte für die Verhütung eines Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung (Träger des Friedensnobelpreises 1985) setzen sich für eine friedliche Konfliktbewältigung, für die Abschaffung der Atomwaffen und Atomenergie sowie für eine Medizin in sozialer Verantwortung ein.
  • Steuer gegen Armut, die Kampagne setzt sich für die Einführung einer Finanztransaktionssteuer ein. Die durch eine Finanztransaktionssteuer eingenommenen Gelder sollen zum Großteil eingesetzt werden um die globale Armut zu bekämpfen.
  • Kampagne für Saubere Kleidung (auch Clean-Clothes-Kampagne oder Clean Clothes Campaign, CCC), setzt sich für die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der internationalen Bekleidungs- und Sportartikelindustrie, die vielfach in weniger entwickelten Ländern produziert, ein. Die CCC ist ein Netzwerk, in dem über 300 Gewerkschaften und NGOs, Verbraucherorganisationen, kirchliche Gruppen, Eine-Welt-Läden, Recherche Institutionen und Frauenrechtsorganisationen zusammenarbeiten. Zu den deutschen Trägerorganisationen gehört auch EIRENE International.