Bericht:

Von schlafenden Ziegen und Präsidentschaftskandidaten

Von: Benjamin Berndt

Benjamin Berndt ist als Freiwilliger bei den EIRENE-Partnerorganisationen UYONET und Kawempe Youth Centre in Kampala. In seinem 1. Rundbrief schreibt er über die Aktivitäten in seinen Einsatzstellen kurz vor den Präsidentschaftswahlen im Februar 2011.

"Als Hauptprojekt wurde in den letzten Monaten im Hinblick auf die kommenden Wahlen im Februar zunächst das National Youth Manifesto entwickelt, welches im Kern einen Forderungskatalog hinsichtlich der zukünftigen Arbeitmarkt-, Bildungs- und Gesundheitspolitik der neuen Regierung beinhaltet."