Bericht:

"...so sind es doch die Alphabetisierungsstunden, die mir am meisten Spaß bereiten und mich persönlich am meisten bereichern, was wohl auch daran liegt, dass wir mit unseren Schülerinnen unglaublich warmherzige und aufgeschlossene Personen um uns haben."

Von: Jasmin Alina Vivian Heiden

Jasmin Alina Vivian Heiden arbeitet bei CECIM, eine Institution, die Bildungs- und Sozialarbeit in Ciudad Sandino in Nicaragua leistet. Ihr 2. Rundbrief handelt von ihrer Arbeit und den Alphabethisierungsmaßnahmen, die sie dabei durchführt und einer bereichernden Reise nach Mexiko.