Bericht:

"!Pura Vida! ist sehr charakteristisch für Costa Rica und kann in vielen Situationen gesagt werden. (Z.B.) bei einer Begrüßung und/oder Verabschiedung. Auch wird die Formel benutzt, um sich zu bedanken oder um auszudrücken, dass alles sehr gut läuft."

Von: Diego De Vico

In seinem ersten Rundbrief schreibt Diego De Vico von der Aufregung vor der Abreise nach Costa Rica, vom Sprachkurs in San José und von seiner Einsatzstelle Nacientes Palmichal. Mit Begeisterung unterstüzt er die Aktivitäten in der Küche und kreiert neue Gericht, wie das "Chicasquil-Brot". Außerdem verrät uns Diego wie die CostaricanerInnen zum ihrem Spitznamen Ticos bzw. Ticas gekommen sind.