Bericht:

"Die Mitglieder der Gemeinschaft betrachten ihre Arbeit als Dienst an ihrem Nächsten. Aus dieser Perspektive sind Aufgaben für niemanden reserviert bzw. wird niemand zu etwas gezwungen."

Von: Susanne Schmedt

Susanne berichtet in ihrem zweiten Rundbrief vom "Selbstverständniss der Lebensgemeinschaft der Arche St. Antoine." Was die Menschen dort prägt und was die Idee hinter der Lebensgemeinschaft ist.