Bericht:

Jedoch geschah es trotzdem, dass ich im falschen Taxi saß und gefühlte zehn Stunden um ganz Kampala fuhr, bis der Taxifahrer mich schließlich auf ein „Boda“ (Moped) setzte und diesem erklärte, wo er mich abzusetzen hat

Von: Teresa Mautes

Teresa Mautes erzählt in ihrem ersten Rundbrief über ihr Ankommen in Uganda, über die Arbeit in ihrer Einsatzstelle und die neue Sprache Runynkor