Bericht:

"Ich habe mein Land des Chaos, der unendlichen Busfahrten auf hubbeligen Straßen in alten gelben Bussen, des Lärms, der Berge, der Vulkane, der Seen und Meere, der Straßenhunde und Straßenkinder, der Häuser mit Wellblechdächern... hinter mir gelassen."

Von: Kirsten Stark

In ihrem letzten Rundbrief fasst Kirsten Stark ihr Freiwilligenjahr in Nicaragua noch einmal zusammen und berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen bei der Organisation Los Pipitos, die mit Menschen mit Behinderung arbeitet, aber auch von ihrer persönlichen Entwicklung, die sie während des Aufenthalts in Nicaragua durchlaufen hat.