Bericht:

Große Pläne und Enttäuschung - Wiedergutmacher - Veränderung sehen - 3. Rundbrief von Catriona Campbell

Von: Catriona Campbell

Catriona erzählt davon, wie sie mittlerweile gut in Upala angekommen ist. Sie erzählt von Schwierigkeiten und den kleinen Erfolgen, die dem Freiwilligendienst einen Sinn geben.

"Upala ist in diesem Teil der Welt Zuhause. Dazu habe ich auch meine Familie auf dieser Seite des Ozeans. Ich bin mittlerweile vollkommen integriert und koennte mich nicht wohler fuehlen... Ich bin laengst nicht mehr Gast, ich bin Gastschwester und Gasttochter, ich bin ein Teil der Routine, des Hauses. Ich kann meine Familie und mein Zuhause im Deutschland fuerchterlich vermissen, ins Haus gehen und mich ein wenig besser fuehlen – besser gehts nicht...".