Bericht:

Die Zeit ein Mysterium - Susanne Liedtke

Von: Susanne Liedtke

Susanne Liedtke beschreibt uns in ihrem 3. Rundbrief ihre Aufgaben, aber auch was sie privat erlebt, wie z.B. die Anerkennung in ihrer Gastfamilie als echtes Familienmitglied. Sie hat sich mittlerweile sehr gut eingelebt und bringt sich aktiv in die verschiedenen Projekte der Fundación Manatí ein.

 

"Mir war es wichtig euch von all meiner Arbeit zu berichten, damit ihr einen besseren Einblick bekommt in das was ich hier mache. Denn sie erfuellt mich richtig und zeigt mir, dass ich wirklich etwas bewirke und ich kann Rueckblieckend sehen, wie das Vertrauen und die Verantwortung Stueck fuer Stueck gewachsen ist.Wir ihr vielleicht merkt fuehle ich mich damit pudelwohl und habe eine gute Balance zwischen Buero- und Draussenarbeit gefunden und zu den Projektgruppen eine gute Beziehung geknuepft...".