Bericht:

Von den Vorteilen einer Kleinstadt: man lernt auch das bosnische Landleben kennen, das sich doch um einiges von dem in der Stadt unterscheidet.

Von: Noemi Otterbach 2

Noemi Otterbach schreibt in ihrem ersten Rundbrief von der Offenheit, Hilfsbereitschaft und selbstverständlichen Gastfreundschaft der Menschen in ihrer Umgebung, was ihr das Einleben in die kleine Stadt Maglaj und die Arbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen sehr erleichtert.