Bericht:

Arbeiten und Leben bei den Los Pipitos in Condega - 1. Rundbrief von Julia Flach

Von: Julia Flach

Julia berichtet uns von ihren ersten Monaten in Nicaragua, der Lebensweise der Menschen und ihrer Arbeit bei Los Pipitos in Condega.

"Etwas anderes, woran ich mich zunächst gewöhnen musste, war das Busfahren. Manchmal ist schon das Einsteigen eine Kunst, denn die Busse bleiben gar nicht erst richtig stehen. Sobald man einen Fuß hineingesetzt hat, ist der Bus schon wieder in voller Fahrt...

Das größte Hobby nicaraguanischer Bus- und Autofahrer scheint jedoch die Hupe zu sein.Es wurden schon die verschiedensten Überlegungen angestellt, warum die Fahrer alle 10 Meter auf die Hupe drücken. Gegenseitige Begrüßung unter Busfahrern? Warnung an Kreuzungen? Oder einfach aus Spaß? Ich habe es bis jetzt noch nicht herausgefunden...".