Bericht:

"Die Arbeit auf dem Müllberg ist nach wie vor sehr wichtig für mich. Ich lerne viel von [den Kindern], sie zeigen mir eine andere Art und Weise, wie man leben kann, als das was ich kannte, gewöhnt war, und wovon ich dachte, dass es “normal” sei."

Von: Laura Luisa Contreras-Henk

"In Nicaragua gibt es andere Verkehrsregeln und Gesetze." Das Leben in Nicaragua, seine Menschen und die Kultur sind anders, "neu" und "gewöhnungsbedürftig". So erfährt man in Laura Luisas 2. Rundbrief mehr über farbenfrohe Häuser, Machismus, sehr gastfreundliche Nicas oder die prall gefüllten Busse, die niemals voll genug zu sein scheinen. Außerdem berichtet sie von ihren unterschiedlichen Aufgaben und der Arbeit mit den Kindern im Club Infantil.