Bericht:

„Etwas Vertrautes weit weg von der Heimat.“

Von: Henrike Klus

In diesem Bericht erzählt Henrike Klus von den afrikanischen Weihnachtstagen, die man mit ein bisschen Planung und Freunden auch ohne Heimweh verbringen kann.

Neben dem Weihnachtsfest berichtet sie ebenso von einer typischen ugandischen Hochzeit, bei der sie von ihrem Kollegen aus dem Krankenhaus eingeladen wurde.

Silvester hat Henrike mit anderen Freiwilligen am Lake Bunyonyi verbracht, um genau zu sein, in Kanus auf dem Lake Bunyonyi.

Natürlich hat Henrike noch viel mehr erlebt, bspw. auf dem Zwischenseminar in Mbale.